Kontakt

 

mail: johannes@truestedt.com

phone: +41 (0)76 784 76 82




 

Johannes Trüstedt, Systemische Strukturaufstellungen Erlebnispädagogik, Lebensraumberatung

Grundlage meiner Arbeit ist ein systemisch-konstruktivistisches Weltbild. An seinen Grenzen wird es auch mit Elementen aus schamanischem Wirken und altchinesisch-metaphorischem Denken ausgeweitet.
Jeder Mensch erschafft sich seine eigene Wirklichkeit und kann diese auch jederzeit verändern. Unsere Wirklichkeitsstrukturen entstehen über die sinnliche Wahrnehmung, das Erleben und die Bedeutungsgebung. In der Deutung drückt sich die jeweilige Beziehungsqualität aus, die unser Befinden wesentlich prägt.

In meinen Begleitungen knüpfe ich immer soweit als möglich an das schöpferische Potenzial des Protagonisten an. Es geht in meiner systemischen Begleitung immer um die Gestaltung unserer Beziehungen, zu uns selbst, zur Welt, zu unseren Mitmenschen und zu unserer individuellen Wirklichkeit.

Jeder Mensch lebt in seinem eigenen Kosmos und verwirklicht Verbindungen zu anderen über die verschiedenen Ebenen der Kommunikation. Die essentielle Bedeutung unserer sozialen Beziehungen wird hervorgehoben und gleichzeitig zeigt es, dass nur der jeweilige Mensch seine eigenen Deutungen kennt, versteht und ändern kann. Er ist immer der beste und einzige Experte seines komplexen Systems.
Meine ressourcen- und lösungsorientierten Begleitungen davon beseelt, Hilfestellung dafür anzubieten, dass Menschen ihre Selbstheilung aktivieren und ihr Lebenglücklicher und gesünder gestalten können. Dafür gebe ich den Raum und halte den Rahmen der Achtsamkeit und Wertschätzung.

Meine verschiedenen Berufe (Sozialpädagoge, Schreinermeister, Feng Shui Berater, Radiästhet und Lebensraumberater, Erlebnispädagoge und systemischer Strukturaufsteller) finden in der systemischen Begleitung von Menschen zusammen und machen diese für mich zur Berufung. Je nach Anliegen und Kontext gestalte ich meineBegleitung mit meinen Kompetenzen aus der systemischen Lebensraumberatung, aus der systemischen Erlebnispädagogik und der systemischen Strukturaufstellung®. Was für manchen nach unterschiedlichen Arbeitsbereichen aussieht, ist für mich eines: systemische Begleitung. Und gewiss, dort gibt es drei wesentliche Zugänge: das Gewohnte, das Neuland und die Beziehungen.Bei mir steht immer eine wertschätzende, lösungsorientierte und ressourcenfokussierte Haltung im Vordergrund meiner Arbeit.

Angebot

  • Systemische Strukturaufstellungen